Die Vorteile des Online Marketings
Nils Lappahn
Hallo! 

Bei unserer letzten Kundenschulung kam wieder das Thema der Vor- und Nachteile des Online Marketings auf. Da wir festgestellt haben, dass viele Immobilienmakler leider immer noch die "klassischen" Werbung nutzen, haben wir hier kurz die Vor- und Nachteile für Sie aufgelistet. 

Werbung vor dem Zeitalter des Internets:
-  Zeitungen, Radio, Fernsehen
-  Ungenaue Indikationen bezüglich der Anzahl der erreichten Menschen
-  Reaktionsraten sagten nichts über die Größenordnung des erreichten Publikums, und somit der Erfolgsquote der Werbung aus
- Aufgrund der nicht messbaren Reichweite war es schwierig, Erfolg zu skalieren, denn nur, wenn bekannt ist, was investiert worden ist und was es bewirkt hat, kann man etwas darüber sagen, ob es eine wertvolle Werbemaßnahme war

Vorteile des Onlinemarketings:
  •  Die Möglichkeit, mit geringem Einsatz punktgenau Zielgruppen zu erreichen
  •  Messbarkeit: in der digitalen Welt wird auf die Kommastelle genau ermittelt, wie hoch eine Maßnahme konvertiert
  •  Konvertierungsrate / Conversioin Rate: Wenn 10 von 100 Leuten, denen eine Anzeige gezeigt wurde, sie anklicken, liegt diese bei 10 Prozent.
  •  Wenn bekannt ist, was in eine Maßnahme investiert wurde und was man dadurch gewonnen hat, weiß man, ob es sich hierbei um ein lukratives Geschäftsmodell handelt und ob es sich lohnt, weiter in dieses zu investieren
  •  Messbarkeit bedeutet Skalierbarkeit und somit die Möglichkeit, ein Geschäftsmodell auch wirklich planbar nach vorne zu bringen
Arten der Werbung in der digitalen Welt
Wichtig bei der Auswahl von Maßnahmen ist der Fokus auf die Branche oder die Nische, in der man sich bewegt. Für Immobilienmakler gelten andere Maßstäbe als für andere Dienstleister und Produktanbieter. Um in diesem Bereich erfolgreich zu sein, besteht immer die Notwendigkeit, mit Experten zusammenzuarbeiten.

Nils Lappahn

Geschäftsführer von Kempelen