Allgemeine Geschäftsbedingungen 
von Kempelen-Solutions UG (haftungsbeschränkt), Markenbildchenweg 34, 56068 Koblenz
§ 1 Geltungsbereich
(1) Sofern Sie (nachfolgend: “Kunde”) von uns, der von Kempelen-Solutions UG (haftungsbeschränkt), Markenbildchenweg 34, 56068 Koblenz
· Newsletter / Mailings/ physische Produkte beziehen
· und/oder unsere Dienstleistung in Anspruch nehmen (Funnel zur Leadgenerierung, Consulting für Immobilienmakler), 
wird die ausschließliche Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von uns vereinbart (AGB).
 Die Inanspruchnahme unserer Angebote ohne vorherige Anerkennung dieser AGB gestatten wir nicht.

(2) Sie bestätigen vor Inanspruchnahme unserer Dienste, Unternehmer im Sinne des § 14 BGB zu sein, beziehungsweise diesbezügliche Verträge mit - von Kempelen-Solutions UG (haftungsbeschränkt) - einzugehen.
(3) Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem jeweiligen Dienstleistungsvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich aus diesen Bedingungen und aus individueller Absprache mit Ihnen.
(4) Maßgeblich ist die jeweils vor Inanspruchnahme unsere Dienste gültige Fassung unserer AGB.
(5) Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

§ 2 Vertragsgegenstand
(1) Wir bieten unseren Kunden insbesondere die Gestaltung und Implementierung eines Lead-Magnet-Funnels an, der auf Basis von Clickfunnels erstellt wird. Dieser Funnel und das dazugehörige Coaching erfolgen nach einem gewissen Standard. Die jeweilige Leistungsbeschreibung ergibt sich unmittelbar aus unserem Angebot.
(2) Über die Erbringung des vom Kunden gebuchten Lead-Magnet Funnel zuzüglich der im Angebot enthaltenen Diensleistungen hinaus schulden wir dem Kunden keinen bestimmten Erfolg.
(3) Wir erbringen für den Kunden die Dienstleistung der Funnel-Implementierung zuzüglich Erstellung der passenden Werbeanzeigen und deren Schaltung. Soweit nicht ausdrücklich schriftlich abweichend vereinbart, schulden wir nicht die Erbringung eines weiteren Werks. Insbesondere können wir lediglich den Erfolg bestimmter Werbemaßnahmen prognostizieren. Dies erfolgt anhand von unseren Erfahrungswerten. Dem Kunden ist bewusst, dass ein diesbezüglicher Erfolg von uns nicht geschuldet wird und auch maßgeblich von der Mitarbeit und Kompetenz des Kunden abhängig ist. 

§ 3 Vertragsschluss
(1) Der Vertragsschluss zwischen uns und dem Kunden erfolgt schriftlich. 

§ 4 Preise und Leistungserbringung
(1) Sämtliche Preisangaben von uns sind grundsätzlich Nettopreise exklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. 
(2) Unsere Leistungserbringung erfolgt zu den im Angebot mit dem Kunden festgelegten Zeitpunkten.
(3) Der Kunde ist mit einer 50% Anzahlung vorleistungs verpflichtet. Diese ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.
Die Restsumme ist zu dem Zeitpunkt fällig, an dem der Funnel fertig gestellt ist und online gestellt wird. 
(4) Die Kosten für verschiedene externe Tools und Dienstleister (bspw.: Clickfunnels, ActiveCampaign, etc.), die für den Ablauft des Funnels Prozesses wichtig sind, werden in den ersten 4 Monaten von von Kempelen-Solutions UG (haftungsbeschränkt) getragen. Nach 4 Monaten liegen diese Kosten beim Kunden. Sämtliche Accounts werden übertragen. Diese Übertragung wird von von Kempelen-Solutions UG (haftungsbeschränkt) kostenlos durchgeführt. Die Kosten belaufen sich auf maximal 150€/Monat. 

§ 5 Kündigung, Laufzeit
(1) Der Vertrag ist für die im Angebot vereinbarte Laufzeit fest geschlossen. 
(2) Eine vorzeitiges Kündigungsrecht des Kunden wird ausgeschlossen mit Ausnahme der gesetzlichen außerordentlichen Kündigungs-Tatbestände.
(3) Im Fall der vorzeitigen Kündigung des Kunden bleibt unser Vergütungsanspruch unberührt.

§ 6 Verzug
(1) Fristen für die Leistungserbringung durch uns beginnen nicht, bevor die erste Tranche bei uns eingegangen ist und vereinbarungsgemäß die für die Dienstleistungen notwendigen Daten bei uns vollständig vorliegen, beziehungsweise die notwendigen Mitwirkungshandlungen komplett erbracht sind.
(2) Ist der Kunde mit fälligen Zahlungen im Verzug, behalten wir uns vor, weitere Leistungen bis zum Ausgleich des offenen Betrages nicht auszuführen.

§ 7 Erfüllung
(1) Wir werden die vereinbarten Dienstleistungen gemäß Angebot mit der erforderlichen Sorgfalt und Engagement durchführen. Wir sind berechtigt, uns dazu der Hilfe Dritter / Dienstleister /Freelancer zu bedienen. Für den Kunden entstehen hierbei keinerlei weitere Kosten. 

§ 8 Urheberrecht, Nutzungsrechte
(1) Wir haben an allen Bildern, Veröffentlichungen, Grafiken, Videos, Texten und sonstigen Publikationen, die von uns veröffentlicht werden, Urheberrechte. Jede Art der Nutzung ist ohne Zustimmung von uns nicht gestattet.
(2) Der Kunde erhält lediglich für die Dauer der Vertragslaufzeit ein einfaches Nutzungsrecht in Bezug auf die im geschützten Mitgliederbereich von uns hinterlegten Inhalte. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Vervielfältigung der von uns hinterlegten Inhalte ist untersagt. 

§ 9 Zahlungsbedingungen, Rechnung
(1) Die Vergütung unserer Dienste ist grundsätzlich bei Abschluss des Vertrags zu 50% fällig und nach Fertigstellung des Funnels mit den restlichen 50%, es sei denn, die individualvertragliche Absprache mit dem Kunden ist anders lautend.

§ 10 Haftung
(1) Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
(2) In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung ausgeschlossen.
(3) Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsausschlüssen unberührt.
(4) Der Kunde ist im Rahmen seiner Mitwirkungspflichten verpflichtet, uns nur und ausschließlich solches Text/Bild-/Video-/Tonmaterial zur Verfügung zu stellen, das frei von Rechten Dritter ist. Der Kunde stellt uns insoweit von etwaigen Ansprüchen Dritter wegen der Verletzung seines geistigen Eigentums vollständig und allumfassend frei.

§ 11 Widerrufsrecht
Wir gehen ausschließlich Verträge mit Unternehmern im Sinne des § 14 BGB ein. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei mit Unternehmern eingegangenen Verträgen.

§ 12 Datenschutz, Einwilligung in Datenverarbeitung und Kontaktaufnahme
(1) Sie willigen widerruflich in die Speicherung und Verarbeitung sämtlicher von Ihnen bei uns hinterlassenen personenbezogenen Daten (z.B. Onboarding-Formular: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse,etc.) ein. Sie willigen widerruflich in den Einsatz von Cookies innerhalb unserer Dienste, in die Auswertung, Speicherung und Zusammenführung Ihres Nutzerverhaltens sowie in die Verarbeitung und Übermittlung Ihrer bei uns hinterlassenen personenbezogenen Daten und Nutzerprofile zu Marketing- und Werbezwecken (z.B. Google Remarketing, Facebook Pixel / Custom Audiences) an Dritte ein ( z.B. Facebook Inc, Google LLP, Unternehmen aus Nicht-EU/EWR-Staaten) ein.
(2) Sofern die Übermittlung von personenbezogenen Daten durch uns an Dritte (Z.B. Facebook Inc, Google LLP) bereits vor Vertragsschluss beziehungsweise vor Inanspruchnahme unserer Dienste statt gefunden haben sollte, genehmigen Sie, unabhängig von der Geltung des Erlaubnistatbestands des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Übermittlung und Verarbeitung Ihrer Daten rückwirkend. Die Genehmigung besteht nach Inanspruchnahme unserer Dienste und/oder der Beendigung der Geschäftsverbindung mit uns fort. 

§ 13 Anwendbares Recht, Gerichtsstand
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(2) Ausschließlich zuständig für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten sind die Gerichte in Koblenz.
(3) Die Vertragssprache ist Deutsch.